und irgendwie ist es immernoch so...

... dass ich viel alleine bin.
und zu viel zeit mit nichtstun oder nichtvieltun oder nichtssinnollestun verbringe. um nicht zu sagen: verschwende. und mal wieder hänge ich, kurz bevor es weitergeht, weitergehen muss, weitergehen wird, ein wenig fest.
es lähmt mich, wenn ich etwas plane, etwas als fix betrachte, davon ausgehe dass das so sein wird, und zwar mit gutem grund, und dann wird das plötzlich doch nix. ersatzlos gestrichen. und ich mache weiter große pläne, optimistische, ich bekomm das schon irgendwie hin... und ich hab weiter meine absurden hoffnungen und träume, dass alles schon irgendwie werden wird, und ich am ende glücklich bin, so oder so.

und immernoch schrei oder flüster ich mein glück, mein leid, mein sein, hinaus in die nacht. und weiß nicht wer mich hört.
StrangeGuy - 20. Sep, 23:15

Ziel, Punkt, Click

Anforderungsarmut habe ich letztens als anderen Bergriff für dieses Gefühl gehört. Man würde ja gerne seine Energie sinnvoll einsetzten aber ... da ist nichts, kein ziel, kein Punkt, auf den es zugehen kann.
Und sei dir sicher, du wirst gehört, von so einigen Menschen wie ich denke ;-)

Der Konzertbericht von gestern ist übrigens nun online. Viel Spass beim Lesen und alles Gute wünsch ich weiterhin.

flashlink - 21. Sep, 20:15

Ich höre dich zum Beispiel. Wenn auch nur virtuell! Kommt Zeit, kommt Rat. Die unproduktiven Zeiten sind die Wurzel für die produktiven.

silke (Gast) - 23. Sep, 18:50

Hey...

...du weißt doch: "Zu erkennen, das man glücklich war, ist leicht. (...) Zu erkennen, das man glücklich ist, ist Kunst."
Warte ab. Es wird schon, aber Dinge brauchen ihre Zeit und du deine. Am leichtesten ist es glücklich zu sein, wenn man gerade nicht mehr will und braucht als alles, was um einen herum ist. Die Dinge und Menschen um sich herum zu schätzen und einfach gut zu finden, auch wenn sie nicht perfekt sind, oder gerade weil sie nicht perfekt sind, ist so ein Teil davon...es macht einen offen und wach für die Möglichkeiten jedes einzelnen Augenblicks. Irgendwie so.

ursi - 23. Sep, 19:13

:)

genau so.

icon_kl paper.heart

throw away my misery

Hoi-Ahoi!

Wer bistn du?

Bin da.

seit 5870 Tagen
zuletzt am 15. Jul, 02:09

Ursi.

Zuletzt.

CHILLIG
CHILLIG
jstbwy (Gast) - 27. Sep, 18:32
this is basically dead
ursi - 27. Mai, 22:37
sie lebt noch...
... lieblings ursi, wie schoen von dir mal wieder was...
(-:E kemaicita (Gast) - 5. Jan, 18:52
doch,
du warst mit mir das erste mal lebensmittel einkaufen!...
ursi - 3. Jan, 19:29
hihi, die wurst bei 24...
hihi, die wurst bei 24 schaut beim ralf aus wie "herr...
fraumorgenstern (Gast) - 3. Jan, 18:05
Besinnlicher Content
ursi - 20. Dez, 14:19

GeFlickr.

ursi ursi!'s photos foto ursi ursi!

Soundtrack.

zur zeit: tomte, muff potter, click, coldplay, robocop kraus

Lesestoff.

ja, eh. und für die uni auch, eh.

Früher.

September 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
11
12
13
14
15
17
18
20
21
22
25
29
30
 

Suchen.

 

denken
draussen
drinnen
erzählmirwasmit
essen
fernschaun
Filmisches
fühlen
fundstücke
hanse.herz
ich häbe eine fräge!
ichfreumichauf...
im netz
irgendwo dazwischen
kaempferisches
leben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren