Sonntag, 9. September 2007

Ursi kocht: Tee.

aus aktuellem anlass (ich hab die norddeutsche rotze mitgebracht und habe dementsprechend hohen bedarf an geschmackvollen heißgetränken) jetzt 3 top-teerezepte.

ich mach ja tee mit teebeuteln. ganz einfachen supermarktteebeuteln mit kräuter- bzw fruchtabfällen drin. aber: umso simpler umso besser. wilde mischungen mit noch wilderen namen können mir gestohlen bleiben (wintersonnenuntergangvorweihnachtsschlafgut-entspannungstee: neh, danke.) ich mische und kombiniere selbst. zb.:

Pfefferminz-Zitrone-Honig: super bei schnupfen! wegen minzigkeit und vitamin zeh! geht so:
pfefferminztee aufbrühen und MINDESTENS 10 MINUTEN ziehen lassen! dann ist der nämlich nicht gelblich und langweilig, sondern grün und so richtig schön minzig. dann einen schuss zitronensaft (am besten natürlich frisch gepresst, geht aber auch aus der flasche. nur konzentrats-scheiss aus der plastikspritzflasche ist pfui!) und dann so viel honig bis die säure der zitrone beim schlucken nicht mehr brennt. oder so süß man es halt will.

Hagebutte-Orange: super bei kältegefühl, zb wenn man die einzige person im haus ist, der 19 grad lufttemperatur nicht reichen und es noch etwas dauert bis der heizkörper warm wird. (so wie jetzt gerade hier) geht so:
1 beutel hagebuttentee und 1 beutel orange-vanille-tee (gibts hier beim spar) aufbrühen. ein halbes glas orangensaft dazu und zuckern so viel man will. braucht ca 5 minuten ziehen bis der tee nach was schmeckt, man kann die beutel aber einfach in der kanne lassen, wird dann stärker aber nie schlecht. man kann da auch 1-2 nelken und ein kleines stück zimtstange dazutun, dann wirds halt schon leicht punschig. (rum geht natürlich auch...)

Fencheltee: super bei miesem gefühl im körperinneren. egal ob grippe, regelschmerzen, verdauungsbeschwerden, liebeskummer oder weltschmerz. wir lieben den fencheltee. der trick ist: der fencheltee darf nur ganz kurz ziehen. maximalst nach 4 minuten, eher schon nach 3 müssen die beutel raus. dann hat er eine leichte schärfe, und schmeckt schön würzig und frisch, so wie wenn man frischen fenchel isst. solcher fencheltee hat zauberkräfte. er kann von innen beruhigen, den körper und die seele.

wäre der fencheltee musik wäre er 'home of the lame'. und umgekehrt... ja, in hamburg wars schön!

icon_kl paper.heart

throw away my misery

Hoi-Ahoi!

Wer bistn du?

Bin da.

seit 5861 Tagen
zuletzt am 15. Jul, 02:09

Ursi.

Zuletzt.

CHILLIG
CHILLIG
jstbwy (Gast) - 27. Sep, 18:32
this is basically dead
ursi - 27. Mai, 22:37
sie lebt noch...
... lieblings ursi, wie schoen von dir mal wieder was...
(-:E kemaicita (Gast) - 5. Jan, 18:52
doch,
du warst mit mir das erste mal lebensmittel einkaufen!...
ursi - 3. Jan, 19:29
hihi, die wurst bei 24...
hihi, die wurst bei 24 schaut beim ralf aus wie "herr...
fraumorgenstern (Gast) - 3. Jan, 18:05
Besinnlicher Content
ursi - 20. Dez, 14:19

GeFlickr.

ursi ursi!'s photos foto ursi ursi!

Soundtrack.

zur zeit: tomte, muff potter, click, coldplay, robocop kraus

Lesestoff.

ja, eh. und für die uni auch, eh.

Früher.

September 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 
 1 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
11
12
13
14
15
17
18
20
21
22
25
29
30
 

Suchen.

 

denken
draussen
drinnen
erzählmirwasmit
essen
fernschaun
Filmisches
fühlen
fundstücke
hanse.herz
ich häbe eine fräge!
ichfreumichauf...
im netz
irgendwo dazwischen
kaempferisches
leben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren