zumindest zwischenzeitlich wider die intellektualisierung

um mitternacht im bett
dreiviertel vier noch wach
hab ich mich wieder soweit

die menschen verscheucht
den magen verärgert
gelingt schlafen nurnoch
mit mäßigem erfolg

aufzustehen fällt schwer und
auch die arbeit
bleibt noch ein bisschen länger liegen
geht sich schon aus...
mach ich irgendwann...

vom philosophieren
kann man nicht leben
aber damit sehr gut
bis mir übel wird

was ist aus uns geworden...
ganz im gegenteil,
und das ist eigentlich noch schlimmer:
was du gestern geliebt hast
belächelst du jetzt
und nennst es trivial
was wird aus mir geworden sein?

bevor die zukunft serviert wird
gehört die vergangenheit verdaut
und die gegenwart gekaut

von städten und träumen
damen und helden

die augen noch offen
der blick leicht getrübt
der kopf schon lang nicht mehr klar

lass es liegen,
lass es los, lass es gehn
du wirst schon sehn

halte durch,
halt dich ran, nicht mehr lang
aber dann...
aber wann? und was genau?
schau, schau...

prinzessinnen
im alltagsdialog

geteilte träumerei
verstohlen
hinterm vorhang des gelächters
lässt uns wissen...

lässt und zwischenzeitlich
nichts vermissen.
ha.sinnen (Gast) - 6. Jun, 19:08

setz dagegen:

Ein Herzschlag nur für mich
Und die, die bei mir sind
Augen auf, schaut euch das an
Wer dafür keine Tränen hat wird morgen blind
Wenn ihr das nicht liebt, was dann
Jeder liebe das so viel er kann

Ein
Ein Blitzschlag nur für mich
Und die, die bei mir sind
Wer jetzt zweifelt sieht nicht klar
Ganz egal wie viel davon die Zeit sich nimmt
Wer jetzt blinzelt war nicht da

Vielleicht ist es wirklich nur ein Jahr
Aber ich will niemals fragen wo ich war
Wo war ich als das wahr war

Ich will da sein
Wenn die Zeit gefriert
Ich will da sein
Wenn sie explodiert
Und wenn sich dabei
Mein Verstand verliert
Ich will da sein
Wenn es passiert

Ein Herz, ein Schlag, ein Blitz
Für die, die einsam sind
Augen auf schaut euch das an
Wollt ihr wirklich zählen wie die Zeit verrinnt
Wenn die Welt auch so was kann
snusmus

ha.sinnen (Gast) - 6. Jun, 19:09

eigentlich nicht dagegen :) geh mit
lala
verzerrtes wort miay :)

ursi - 6. Jun, 19:18

immer mit

mit hasin, mit judith.

(oberer text is von mir)
Pitti (Gast) - 7. Jun, 00:17

Ja

so gehts hier auch momentan...nur das ich halt keine Prinzessin bin.

Arbeit -> Trübsal blasen -> Keine Lust auf Arbeit -> Stillstand -> kurze Freuden -> Schöne Lieder -> große Welt - > Viel Elend -> viele Gedanken -> wenig Ablenkung -> Arbeit

Kreis :/

ursi - 7. Jun, 19:31

ach komm!

spiel hier nicht den emo-ken, auch du wirst eines tages eine zaubervogel-prinzessinnen-barbie sein! ;)

wie gehts denn deinem plan für den sommer? is ja nurnoch ein monat hin! ich hoffe wir sehn uns dann irgendwie irgendwo! (ich sag ja immernoch: alle müssen nach bremen kommen!)

icon_kl paper.heart

throw away my misery

Hoi-Ahoi!

Wer bistn du?

Bin da.

seit 5870 Tagen
zuletzt am 15. Jul, 02:09

Ursi.

Zuletzt.

CHILLIG
CHILLIG
jstbwy (Gast) - 27. Sep, 18:32
this is basically dead
ursi - 27. Mai, 22:37
sie lebt noch...
... lieblings ursi, wie schoen von dir mal wieder was...
(-:E kemaicita (Gast) - 5. Jan, 18:52
doch,
du warst mit mir das erste mal lebensmittel einkaufen!...
ursi - 3. Jan, 19:29
hihi, die wurst bei 24...
hihi, die wurst bei 24 schaut beim ralf aus wie "herr...
fraumorgenstern (Gast) - 3. Jan, 18:05
Besinnlicher Content
ursi - 20. Dez, 14:19

GeFlickr.

ursi ursi!'s photos foto ursi ursi!

Soundtrack.

zur zeit: tomte, muff potter, click, coldplay, robocop kraus

Lesestoff.

ja, eh. und für die uni auch, eh.

Früher.

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 7 
 9 
11
12
15
16
17
19
20
23
25
27
30
 
 

Suchen.

 

denken
draussen
drinnen
erzählmirwasmit
essen
fernschaun
Filmisches
fühlen
fundstücke
hanse.herz
ich häbe eine fräge!
ichfreumichauf...
im netz
irgendwo dazwischen
kaempferisches
leben
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren